Methode_McKenzie.jpg

PHYSIOTHERAPIE

BEI BANDSCHEIBEN

ERKRANKUNGEN

METHODE NACH MCKENZIE

In den 50er Jahren erkannte der neuseeländische Physiotherapeut Robin McKenzie, dass Patienten, die unter Rückenschmerzen mit unklarer Ursache leiden, bestimmte Bewegungswiederholungen und Haltungen helfen können, ihre Beschwerden loszuwerden. Die Methode nach McKenzie kann sowohl bei Wirbelsäulenbeschwerden als auch bei Gelenk- oder Muskelproblemen helfen. Erheblich für den Erfolg ist dabei eine aktive Teilnahme des Patienten.

DIE UNTERSUCHUNG

Die McKenzie-Untersuchung ermittelt, welche Haltungen und Bewegungen die Beschwerden des Patienten verschlechtern und welche sie verbessern. Neben einer klar strukturierten Befragung kommen hier auch Bewegungstests zum Einsatz.

Dabei werden die Patienten gebeten, bestimmte Bewegungen durchzuführen und in ausgesuchten Positionen zu verweilen. Bewegungswiederholungen sind generell ein wesentlicher Bestandteil der McKenzie Methode. Die Art und Weise, wie sich Symptome durch wiederholte Bewegungen verändern, liefern den Therapeuten die notwendigen Erkenntnisse, um Ursachen und Behandlungskonzepte bestmöglich zu bestimmen.

DIE BEHANDLUNG

Auf Basis der Erkenntnisse, die bei der Untersuchung gewonnen wurden, wird den Patienten vermittelt, welche  Haltungen Sie einnehmen und welche Sie vermeiden sollten.

Wenn nötig, setzen die Therapeuten auch zusätzlich manuelle Techniken ein. Das Ziel der McKenzie Therapie besteht darin, unsere Patienten in die Lage zu versetzen die Übungen fünf oder sechs Mal am Tag ohne Hilfe des Therapeuten durchführen zu können. Die Gründe liegen auf der Hand: wer täglich mehrmals selbständig Übungen durchführt wird schneller sein Ziel erreichen, als jemand, der nur ein oder zwei Mal die Woche einen Therapeuten besucht.

Weil es Patienten ermöglicht wird, ihren Defiziten eigenständig entgegenzuwirken, erhalten sie auch das Rüstzeug, um einem drohenden Rückfall effektiv entgegen zu wirken. Sie werden in die Lage versetzt, Symptome rechtzeitig zu erkenn und angemessen darauf zu reagieren.

HIER FINDEN SIE UNS

Rückenzentrum Schwerin

Am Grünen Tal 22
19063 Schwerin

Telefon: (03 85) 3 26 16 94
Fax: (03 85) 3 26 16 97

Senden Sie uns eine Nachricht